• IKEA Rostock erstmalig als generationenfreundlich ausgezeichnet

Pressemitteilungen

IKEA Rostock erstmalig als generationenfreundlich ausgezeichnet

Das IKEA-Einrichtungshaus in Rostock wurde heute zum ersten Mal mit dem Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen des Handelsverbandes Nord (HV Nord) ausgezeichnet. Das schwedische Möbelhaus wurde Ende des Jahres 2007 in Rostock eröffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit bei allen Altersgruppen. Als Ausflugsziel für Besucher aus ganz Mecklenburg-Vorpommern  schreibt IKEA vor allem den Wohlfühl- und Servicefaktor groß. Besonders bedeutsam und gerne genutzt sind die separaten Still- und Wickelräume sowie die ausleihbaren Rollatoren.

Der kaufmännische Leiter des Einrichtungshauses, Andre Tecklenborg, nahm die Urkunde von Kay-Uwe Teetz, Geschäftsführer beim HV Nord, entgegen. „Wir  möchten dass  sich Kunden aller Altersgruppen bei uns wohlfühlen und legen großen Wert auf Zufriedenheit unserer Kundschaft, ob jung, ob alt, mit oder ohne Handicap. Ein Einkaufsbummel bei IKEA soll immer ein schönes Erlebnis werden. Unsere Mitarbeiter und ich sind stolz, dass unser Haus in Rostock nun das Gütesiegel für das generationenfreundliche Einkaufen führen darf.” so Tecklenborg.

Das Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen zeichnet Geschäfte aus, die den täglichen Einkauf für alle Generationen, für Familien, Alleinerziehende und für Menschen mit Behinderung so angenehm und bequem wie möglich gestalten.

Bei der Überprüfung der Geschäfte werden unterschiedliche Kriterien beurteilt. Dazu gehören zum Beispiel breite Gänge, eine helle und angenehme Beleuchtung, rutschfeste Böden, gut lesbare Preisauszeichnungen, höchste Ansprüche an Sauberkeit und Ordnung, Kunden-WC sowie natürlich auch an das Personal, bei dem ganz besonderen Wert auf qualifizierte und kompetente Beratung, Freundlichkeit und hilfsbereites Auftreten gelegt wird.

Das Qualitätszeichen Generationenfreundliches Einkaufen wird seit März 2010 von der Handelsorganisation vergeben. Geschäfte jeder Art werden nach 63 Kriterien auf ihre Generationenfreundlichkeit hin geprüft.

Im Verbandsgebiet des Handelsverbandes Nord sind über 200 Geschäfte zertifiziert. Einige bereits zum dritten Mal, weil das Zertifikat nur eine Gültigkeit von drei Jahren hat. Die weiße Einkaufstasche auf Rädern auf orangefarbenem Grund ist das Erkennungszeichen für ausgezeichnet generationenfreundliche Geschäfte.

Fragenkatalog und mehr zum Thema unter:
https://hvnord.de/der-verband/generationenfreundliches-einkaufen/

V.i.S.d.P. Dierk Böckenholt, Hauptgeschäftsführer Handelsverband Nord e.V.



v.l.n.r. Aline Suerdieck, Kay-Uwe Teetz (HV Nord), André Tecklenborg
info@hvnord.de
+49 (0) 431/97 407-0