Informationspapier “Mutterschutz und SARS-CoV-2”

Ein Ad-hoc-Arbeitskreis des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, bestehend aus Expertinnen und Experten des Ausschusses für Mutterschutz (AfMu), hat ein Informationspapier zu Fragen des Umgangs mit dem Coronavirus im Bereich des Mutterschutzes erstellt.

Neben allgemeinen Informationen zur fachwissenschaftlichen und rechtlichen Bewertung des Mutterschutzes im Hinblick auf das Corona-Virus richten sich einzelne Kapitel in Form eines Fragen-Antwort-Katalogs an schwangere und stillende Frauen, Arbeitgeber, Ausbildungsstellen, Betriebsärzte, Frauenärzte und Hebammen. Die Ausführungen für Arbeitgeber finden Sie auf den Seiten 12-15 mit weiterführenden Links.

Informationspapier Mutterschutz und SARS-CoV-2

Laden Sie sich das Informationspapier hier herunter.

Hauptgeschäftsstelle Kiel
Handelsverband Nord

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Geschäftsstelle Rostock
Handelsverband Nord

Kröpeliner Str. 92
18055 Rostock

Geschäftsstelle Neubrandenburg
Handelsverband Nord

Jahnstr. 3 d
17033 Neubrandenburg