News

Falsche Gewinnversprechen – Hinweise für Beschäftigte im Einzelhandel

Die Täter behaupten am Telefon, der/die Angerufene hätte bei einem Gewinnspiel gewonnen (zumeist hohe Gewinnsummen), allerdings könne der Gewinn nur nach Zahlung einer „Bearbeitungsgebühr“ übergeben werden. Sie fordern ihre Opfer auf, angebliche Kosten zu überweisen bzw. Gutscheine, Prepaid oder Paysafe-Karten für Online-Käufe zu erwerben und die Gutschein-Nummern dann telefonisch durchzugeben. Die an vielen Orten erhältlichen Karten enthalten eine individuelle Nummer, mit der man im Internet wie mit Bargeld einkaufen und Geld ins Ausland überweisen kann.

Bitte helfen auch Sie mit, derartige Straftaten zu verhindern!

Sie als Beschäftigte im Einzelhandel können die Kunden davor schützen, auf derartige Betrugsmaschen hereinzufallen. Gerade die ältere Generation benötigt Ihre Hilfe.

Auch die Polizei ist im Hinblick auf die Verhinderung des Enkeltricks und insbesondere hinsichtlich falscher Gewinnversprechen auf Ihre Mithilfe angewiesen!

Informationen für Verkaufspersonal

Hauptgeschäftsstelle Kiel
Handelsverband Nord

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Geschäftsstelle Rostock
Handelsverband Nord

Kröpeliner Str. 92
18055 Rostock

Geschäftsstelle Neubrandenburg
Handelsverband Nord

Jahnstr. 3 d
17033 Neubrandenburg
[newsletter_form button_label="Jetzt abonnieren"] [newsletter_field name="email" label="E-Mail-Adresse*"] [newsletter_field name="privacy" label="Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen."] [/newsletter_form]